Telefon
(0 71 21) 94 99 60
  

Erfolg auf dem Spielplatz

 
Jugendarbeit macht preisgekrönte Schüler.

In einer Kooperation von ejr und der Gerhard-Hauptmann-Schule Reutlingen hat Bezirksjugendreferent Daniel Pfleiderer das Projekt »Aktions- und Spielraumforschergruppe« für Fünft- und Sechstklässler gestartet. Die Forschergruppe der Fünft- und Sechstklässler hat dafür den Schülerpreis 2010 der Stiftung Kinderland Baden-Württemberg erhalten. Das Preisgeld von 20.000 Euro erhält die Schule.

Die »Aktions- und Spielraumforschergruppe« besteht seit März 2010. Sie erkundet, dokumentiert und bewertet Spielplätze der Reutlinger Stadtteile „Voller Brunnen“ und „Storlach“: Welche Möglichkeiten bietet ein Spielplatz? In welchem Zustand befindet er sich? Wie wird er genutzt? Die Schüler haben Anwohner befragt, wie sie die Spielplätze finden und eigene Ideen entwickelt, wie sich die Spielplätze verbessern lassen.

Als Dankeschön werden die Spielraumforscher einen Tag im Europapark verbringen.

Gerrit Mathis

 

Foto der Preisträger siehe oben!

 

 


 

 


zurück