Kinderzeltlager des ejr und des CVM Pfullingen auf dem St. Georgenhof

zurück zu "Das geht!"

„Egal wie viel du teilst, Mose teilt Meer!“ Unter diesem Motto fand das diesjährige Kinderzeltlager des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Reutlingen, in Zusammenarbeit mit dem CVJM Pfullingen statt. 56 Kinder und 20 Mitarbeitende verbrachten vom 27. Juli bis 2. August acht ereignisreiche Tage auf dem St. Georgenhof bei Pfronstetten. Im morgendlichen Bibelerlebnisprogramm begleiteten die Kinder die zwei Zeitreisenden Karle und Manni auf ihrer Mission, alles über die Person Mose zu erfahren. Gemeinsam erlebten sie, wie Mose das Volk der Israeliten aus der Sklaverei in Ägypten befreite und welche Wunder Gott auf dem langen Weg durch die Wüste geschehen ließ.

Am Nachmittag fanden verschiedene Programmpunkte statt. So mussten die Teilnehmenden bei einem Geländespiel versuchen, die ausgebüxte Kuh (gespielt von Mitarbeitenden) wieder einzufangen oder konnten sich beim Superbrennball so richtig auspowern.

Am Mittwoch ging es auf eine Wanderung zur Wimsener Höhle. Nach anfänglichen nassen Tagen wurde das Wetter im Laufe der Woche immer besser, so dass auch die Wasserrutsche zum Einsatz kam. Leider musste das Lager aufgrund eine rSommergrippewelle bereits am Freitagabend, statt wie geplant am Sonntagvormittag, beendet werden. Und so kamen die Eltern, um gemeinsam den Abendabschluss zu feiern und das Lager bei Musik und Bildern ausklingen zu lassen, bevor die Kinder ihre Heimreise antraten.

Carolin Gronbach und Frank Walter