Verlängerung des Kunstwettbewerbs!

zurück zu "Das geht!"

wegen der besonderen Zeit verlängert: Der Kunstwettbewerb

Thema: Ich glaube und habe meine Zweifel

Eine Initiative des Schuldekans und des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Reutlingen (ejr)

Es ist ein Kunstwettbewerb für Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Konfirmandengruppen – für alle im Home-Office. Manche werden im Klassenverbund teilnehmen, man darf aber auch einfach als einzelne teilnehmen.

ICH GLAUBE – HILF MEINEM UNGLAUBEN: dieser Satz aus Zweifel und Glauben soll ins Bild gesetzt werden. Die Aufgabenstellung ist einfach und schwer zugleich. Der Satz stammt aus der Bibel und ist als Jahreslosung 2020 aus dem Markusevangelium Kapitel 9 Vers 24 (Bibel) entnommen. Die Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, sich mit diesem biblischen Motto kreativ auseinander zu setzen.

Die eingereichten Bilder werden von einer Jury ausgewählt. Die Jury präsentiert die Arbeiten und vergibt Preise für die Klassenstufen: 1/2 | 3/4 | 5/6 | 7/8 | 9/10 | und Kursstufen aus allen Schularten und Konfirmandengruppen. Die ausgewählten Bilder werden mit Kino-Gutscheinen prämiert. Eine der Arbeiten wird für den Druck einer Postkarte ausgewählt.

Egal, ob digitale Fotografie oder Linolschnitt, Collage oder Kreide, Öl oder Wasserfarbe, Tuschezeichnung oder Graffiti – die Jahreslosung soll als Gemeinschafts- oder Einzelarbeit bis zum Format  A0 mit oder ohne Text künstlerisch umgesetzt werden. Pro Künstlerin und Künstler oder Gruppe kann ein Kunstwerk abgegeben werden.  

Abgabe der Arbeiten mit vollständiger Adresse (Namen, Alter, E-Mail-Adresse, mobile Nummer) bis zum 20. April 2020 am besten per Post (oder auch persönlich) oder als Bild vom Bild digital beim Evangelischen Jugendwerk Bezirk Reutlingen, Oferdinger Straße 56, 72768 Reutlingen, info@ejr.de.

Der Termin und der Ort der Vernissage (ursprünglich 11.5.2020) werden neu bekanntgegeben.

Digitaler Flyer zum Kunstwettbewerb 2020

Ralf Dörr